Willkommen bei unionorganizers.net

Was ist Organizing?


Wie gelingt es Gewerkschaften in den USA, Großbritannien und Australien, trotz schwierigster
Rahmenbedingungen erfolgreich neue Betriebe zu organisieren und Mitglieder zu werben?

Organizing ist mehr als reine Mitgliederwerbung: Als kreative Arbeitsmethode zielt es vor allem darauf ab,
in Unternehmen, Institutionen und öffentlichen Verwaltungen Fuß zu fassen, dort Einfluss zu gewinnen und Tarifverträge abzuschließen. Dazu reicht es nicht, abzuwarten, dass KollegInnen sich von allein an die
Gewerkschaft wenden. Es kommt darauf an, zielgerichtet Kontakte zu Beschäftigten aufzubauen und ihr
Vertrauen zu gewinnen – als Kunde, bei öffentlichen Aktionen vor dem Betrieb oder auch bei Hausbesuchen. Organizing bezeichnet eine ganze Palette gewerkschaftsinterner, betriebsnaher und öffentlicher Aktivitäten.
(Klappentext „Never work alone, VSA Verlag Hamburg, 2007)